Salinenmuseum in Sečovlje

Museum of Salt Making at Sečovlje

Das Museum befindet sich im verlassenen Teil der Salinen von Sečovlje. Das Museumsgebäude und die Salinen wurden vom Institut für den Schutz des Kulturerbes erneuert. Die Museumssammlung wurde vom Maritimen Museum „Sergej Mašera“ Piran vorbereitet.

Das Museum gastiert im erneuerten Haus Casermo. Die zur Sammlung gehörenden Gegenstände, Fotografien und Dokumente zeigen die Lebens- und Wohnumgebung der Salzwerker.

Es werden die traditionelle Salzgewinnung und das Werkzeug der Salzwerker vorgestellt. Im Erdgeschoss des Salinenhauses können Besucher mehr über die Entwicklung der Salzgewinnung an der nordöstlichen Adriaküste kennenlernen. Mit der überaus aussagekräftigen Ausstellung gehört das Salinenmuseum in Sečovlje und Strunjan zum ethnologischen, technisch historischen und landschaftlichen Erbe von enormer Bedeutung. Seit dem Jahr 1990 sind die Salzgärten durch eine Gemeindeverordnung geschützt. Im Jahr 2001 wurde das Salinenmuseum zum nationalen Kulturdenkmal ernannt.

Muzej solinarstva v Sečovljah

Seča 115
SI-6320 Portorož/Portorose
Slowenien
T: +386 5 671 0040
muzej@pommuz-pi.si